Aktuelles: Grund und Werkrealschule Pfalzgrafenweiler

Aktuelles: Grund und Werkrealschule Pfalzgrafenweiler

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bewegte Schule.
Fit für die Zukunft.
Aktuelles

Hauptbereich

Die Grundschüler der Klassen 1-4 kehren ohne Abstandsregelung an die Grundschulen zurück!

Autor: Lars Waffenschmidt
Artikel vom 16.06.2020

Liebe Eltern der Klassen 1-4,

Vor den Pfingstferien hat die Landesregierung Baden-Württemberg die Rückkehr zum Regelbetrieb an den Grundschulen angekündigt und heute kam das Schreiben, dass die Grundschulen ab Montag, 29.06.2020 wieder für ALLE Klassen 1-4 umfassend geöffnet werden.

Das Kultusministerium begründet diesen Schritt damit, dass sich das Infektionsgeschehen in Baden-Württemberg verlangsamt hat, dass Kinder der Grundschule insbesondere den Kontakt zu Gleichaltrigen und den regelmäßigen Unterricht im Klassenverband benötigen und dass eine Studie der Uniklinik Heidelberg ergeben hat, dass Kinder unter 10 Jahren einen sehr viel geringeren Anteil am Pandemiegeschehen als ursprünglich angenommen haben.

Die Rückkehr zum Regelbetrieb ist nur möglich, wenn das Abstandsgebot der Grundschulkinder untereinander und zu den Lehrern nicht mehr gilt. Diese Tatsache ist neu im Hygieneplan vermerkt, der dieser Mail angehängt wurde. Bitte beachten Sie, dass die folgenden Regelungen nur für die Grundschule gelten. Der Stundenplan der Klassen 5-8 hat bis auf Weiteres bis zu den Sommerferien Bestand.

Die wichtigsten Eckpunkte des Regelbetriebs in der Grundschule bis zum Schuljahresende:

- Unterrichtet werden die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch, Sachunterricht und Kunst. Kein Unterricht in Sport und Musik.

- Keine schriftlichen Leistungsfeststellungen mehr .

- Zeitversetzter Unterrichtsbeginn und Pausen.

- Die Grundschüler sind täglich mit einem verlässlichen Stundenplan in der Schule anwesend.

- Ein festes Lehrkräfteteam deckt den Unterricht einer Klasse ab.

- Die Unterrichtszeiten werden sich wieder an den Busfahrzeiten orientieren.

- Die Notbetreuung entfällt ab Montag, 29.06.2020.

Eltern, die nicht wollen, dass ihr Kind am Präsenzunterricht teilnimmt, können dies weiterhin der Schule formlos anzeigen und vom Schulbesuch absehen. Eltern können ihr Kind ebenfalls aufgrund einer relevanten Vorerkrankung unbürokratisch von der Teilnahme am Unterricht entschuldigen.

Für uns in der Schulleitung bedeutet die Rückkehr zum Regelbetrieb in der Grundschule, dass die Stundenpläne erneut an die aktualisierten Gegebenheiten angepasst werden müssen. Hierbei möchten wir Sie noch um einige Tage Geduld bitten.

Mit der Rückkehr zum Regelbetrieb kehrt wieder ein wenig mehr Normalität an die Grund- und Werkrealschule Pfalzgrafenweiler zurück. Wobei wir weiterhin gemeinsam beachten müssen, dass das Coronavirus immer noch um uns herum ist und der Schutz aller am Schulleben Beteiligten höchste Priorität hat.

Präsenztage der Grundschüler an der Schule:

Woche vom 15.06.2020 - 19.06.2020: Klassen 1 und 3 (Lerngruppen 1 und 2 - wie bekannt!)

Woche vom 22.06.2020 - 26.06.2020: Klassen 2 und 4 (Lerngruppen 1 und 2 - wie bekannt!)

Ab Montag, 29.06.2020: Klassen 1-4 (Klassenverband nach neuem Stundenplan, der noch folgen wird!)

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen noch eine schöne Woche und melden uns in Kürze mit weiteren Informationen zum Regelbetrieb an der Grundschule Pfalzgrafenweiler bei Ihnen.

gez. Lars Waffenschmidt, Rektor

gez. Alexandra Bruder, Konrektorin