Aktuelles: Grund und Werkrealschule Pfalzgrafenweiler

Aktuelles: Grund und Werkrealschule Pfalzgrafenweiler

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bewegte Schule.
Fit für die Zukunft.
Aktuelles

Hauptbereich

Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Autor: Lars Waffenschmidt
Artikel vom 15.05.2020

Stand: Donnerstag, 28.05.2020

Präsenzunterricht an der Schule

Die Wiederaufnahme des Schulbetriebs hat am 04.05.2020 mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 9 begonnen. Die 28 Prüflinge sind in zwei Gruppen geteilt und werden von vier Lehrern in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch unterrichtet. Die strengen Hygiene- und Abstandsregelungen auf dem Weg zur Schule, vor Unterrichtsbeginn, im Unterricht, in den zeitlich versetzten Pausen und nach dem Unterricht müssen von allen Schülern und Lehrern eingehalten werden. Die Konzentration zielt ausschließlich auf die Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen - Klassenarbeiten werden in dieser Zeit keine geschrieben.

Seit Montag, 18.05.2020 sind auch die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 zurück an der Schule. Die Klassen sind in Lerngruppen geteilt und in unterschiedlichen Räumen untergebracht. Jeder Schüler wird täglich und vorrangig in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht unterrichtet. Nach neun Wochen Homeschooling sind die Kinder froh, wieder in der Schule sein zu dürfen und sind motiviert bei der Sache. Die Schulleitung und die Kolleginnen attestieren den Schülern ein vorbildliches Verhalten im Umgang mit Hygiene- und Abstandsregeln.

Homeschooling

Die Klassen, die nicht vor Ort präsent sind, werden weiter online über von Lehrkräften zusammengestellte Arbeitspakete unterrichtet.

Fahrplan nach den Pflingstferien

Nach den Pfingstferien kehren die Schülerinnen und Schüler der Klasen 1-3 und 5-8 zurück in den Unterricht an den Schulen. Unter strenger Beachtung der Hygiene- und Abstandregelungen werden die Klassen in zwei Lerngruppen geteilt und im wöchentlich rollierenden System unterrichtet:

Newsletter 5 vor den Pfingstferien

Hier gelangen Sie zum Newsletter 5 der GWRS Pfalzgrafenweiler

Folgende Schreiben wurden am 25.05.2020 per Schulmanager-online an die Eltern der Klassen 1-8 und 9 verschickt:

Hier gelangen Sie zum Schreiben "Wiedereinstieg in den Schulbetrieb nach den Pfingstferien für die Klassen 1-6" der GWRS Pfalzgrafenweiler

Hier gelangen Sie zum Schreiben "Wiedereinstieg in den Schulbetrieb nach den Pfingstferien für die Klassen 7+8" der GWRS Pfalzgrafenweiler

Hier gelangen Sie zum Schreiben "Reduziertes Unterrichtsangebot nach den schriftlichen Prüfungen für die Klasse 9" der GWRS Pfalzgrafenweiler

Hier gelangen Sie zum Schreiben der Kultusministerin an die Eltern der Grundschule (14.05.2020)

Hier gelangen Sie zum Schreiben der Kultusministerin an die Eltern der Werkrealschule (19.05.2020)

1.) Eine Übersicht von Schreiben im Zusammenhang mit der Wiederaufnahme des Schulbetriebs und des Homeschoolings:

Hier gelangen Sie zum Schreiben der Kultusministerin zur Wiederaufnahme des Unterrichts an die Eltern (14.05.2020)

Hier gelangen Sie zum Schreiben des KM zu den Hygienehinweisen für Schulen

2.) Erweiterte Notbetreuung ab 27.04.2020

Bitte beachten Sie das Schreiben zur erweiterten Notbetreuung und das Anmeldeformular für die Notbetreuung. Bitte wenden Sie sich für Fragen die Notbetreuung betreffend an Schulleiter Lars Waffenschmidt (07445 - 858090). Die Anträge reichen Sie bitte bei Herrn Springmann bei der Gemeideverwaltung Pfalzgrafenweiler ein (springmann(@)pfalzgrafenweiler.de). Er entscheidet über den Antrag zur Notbetreuung.

Hier gelangen Sie zum Anmeldeformular für die Notbetreuung ab 27.04.2020

Hier gelangen Sie zum Formular "Bescheinigung Arbeitgeber"

Hier gelangen Sie zum Schreiben des KM zur erweiterten Notbetreuung.

3.) Link zu Fragen und Antworten an das Kultusministerium zur Schulschließung.

Hier gelangen Sie zum Link. Die Fragen und Antworten werden ständig aktualisiert.

4.) Außerunterrichtliche Veranstaltungen in diesem Schuljahr

Alle außerunterrichtlichen Veranstaltungen sind bis Schuljahresende untersagt. Hierzu zählen neben Studien- und Klassenfahrten und Schüleraustauschen auch u.a. Schullandheimaufenthalte, Projekttage, Chor-, Orchester- und Sporttage, Wanderungen, Jahresausflüge, Lerngänge, Betriebserkundungen oder Schulfeste. Somit entfallen u. a. auch unsere Projekttage am Ende des Schuljahres, alle Veranstaltungen der Bläserklasse und auch das Schwimmbadfest.

5.) Aktueller Stand zur Schulschließung in Baden-Württemberg

Die Bundesregierung spricht im Zusammenhang mit dem Coronavirus von einer dynamischen Lageentwicklung. Darum ist es wichtig, sich ständig über den aktuellen Stand zu informieren:

Hier gelangen Sie zur Homepage des Kultusministeriums Baden-Württemberg

Hier gelangen Sie zur Homepage des Robert-Koch-Instituts.

Bitte bleiben Sie gesund!

gez. L. Waffenschmidt, Rektor GWRS / A. Bruder, Konrektorin GWRS